Stadttheater: Claudia Jung und Band

Werbung

Ratingen. Am Samstag, 30. April, 20 Uhr tritt Claudia Jung mit ihrer Band im Stadttheater, Europaring 9, auf. Im Mai 2019 war Claudia Jung zuletzt in ihrer Heimatstadt und gastierte damals vor einem begeisterten Publikum im ausverkauften Stadttheater. Eintrittskarten sind zum Preis von 28,60 Euro im Kulturamt, Minoritenstraße 2-6, und an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu bekommen. Reservierungen sind möglich, Telefon 02102/5504104/-05.

Seit dreieinhalb Jahrzehnten behauptet die in Ratingen geborene Claudia Jung ihren Platz auf dem Schlagerolymp. Hits wie „Stumme Signale“, „Atemlos“, „Domani l’amore vincera“, „Komm und tanz ein letztes Mal mit mir“, „Auch wenn es nicht vernünftig ist“, „Tausend Frauen“ oder ihren aktuellen Hit „Augen der Nacht“ haben nicht nur Schlagerfans dauerhaft im Ohr. Claudia Jungs Duette mit gefeierten Kollegen sind Legende – sei es „Je t’aime mon amour“ mit Richard Clayderman, die Weihnachtssongs mit Cliff Richard, das festliche „Hand in Hand“ mit Nino de Angelo oder das sinnlich-süffige „Sommerwein“ mit Nik P. Preise säumen Claudias Weg: Gleich zweimal erhielt sie den ECHO, goldene Stimmgabeln reihen sich aneinander, den Amadeus Austrian Music Award holte sie nach Deutschland, und auch den berühmten Fred-Jay-Preis durfte sie nach Hause tragen.

Claudia Jung ist eine Frau mit Lebenserfahrung – aufrecht und auch immer wieder mit einem Augenzwinkern. Sie kennt das Leben und weiß, dass sie nicht allein auf der Welt ist. Eine Macherin war sie schon immer und seit letzten Sommer hat sie gemeinsam mit ihrem Kollegen und Freund Patrick Lindner sogar eine eigene wöchentliche Radioshow. Immer wieder schafft sie es, die Herzen ihres Publikums zu erobern. Wie macht sie das? Schicksal, Zufall oder Glück? So jedenfalls hieß ihr letztes Album mit dem ihr der bislang höchste Chart-Einstieg ihrer Karriere gelang. Ihre neueste Produktion steht bereits in den Startlöchern und wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Claudia Jung (Foto: Susanne Sigl)