Stadttheater: Champagner zum Frühstück

Werbung

Ratingen. Am Dienstag, 7.Dezember, 20 Uhr wird im Stadttheater, Europaring 9, die Komödie „Champagner zum Frühstück“ aufgeführt. Es spielt das Ensemble des Ohnsorg-Theaters Hamburg. Eine warmherzig-kurzweilige Komödie über die Hindernisse und Tücken einer Senioren-Wohngemeinschaft, die einen Nerv unserer Zeit trifft. Eintrittskarten zum Preis von 16,50 Euro bis 19,50 Euro sind im Kulturamt, Minoritenstraße 2-6, und an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu bekommen.

Lieber ungewöhnlich leben als das Dasein im Altenheim oder bevormundet von den eigenen Kindern zu fristen – dieser Wunsch bringt Valentin und Marie zusammen. Die beiden Senioren lernen sich bei einer Wohnungsbesichtigung kennen und beschließen, das Abenteuer Wohngemeinschaft zu wagen. Widerstand gegen ihren unkonventionellen Lebensstil entwickeln nicht nur Valentins Sohn und Maries Tochter, auch Frau Boisen, die neugierige Nachbarin, bringt wenig Verständnis für die Wohngemeinschaft der rüstigen Rentner auf. Doch Marie und Valentin lassen sich nicht unterkriegen und versuchen entschlossen, das Beste aus ihrer Situation zu machen.

Foto: Oliver Fantitsch