Stadtmuseum: Zeitwende im Rheinland

Werbung

Düsseldorf. Unter dem Titel „Vom finsteren Mittelalter in die Neue Welt?“ steht die Themenführung am Ostersonntag, 1. April, im Stadtmuseum, Berger Allee 2. Beginn der Führung ist um 15 Uhr. Der Übergang vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit war geprägt durch viele Zäsuren. Dazu zählen zum Beispiel die Bauernkriege, der Buchdruck und die Entdeckung der „Neuen Welt“. Was sich im Leben der Menschen im Rheinland damit veränderte, wird bei dieser Führung erläutert. Der Eintritt in die Sammlungen und die Sonderausstellung des Stadtmuseums kostet vier Euro, ermäßigt zwei Euro. Treffpunkt ist das Foyer.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.