Stadtmuseum: Freitag Ausstellungseröffnung

Werbung

Ratingen. Ab Freitag, 3. Februar, präsentiert das Museum, Grabenstraße 21, in der Sonderausstellung „Giardino Segreto – Secret Garden“ Fotografien von Ingolf Timpner. Die Ausstellung wird um 18 Uhr eröffnet. Sie ist anschließend bis zum 7. Mai in Ratingen zu sehen. 

Der „geheime Garten“ ist seit der Renaissance in der Gartenbaukunst ein sorgfältig angelegter Gartenteil und geschützter Ort, der dem privaten Rückzug und der Erholung dient. Gleichzeitig ist der Begriff ein Topos der Kunst- und Literaturgeschichte, wo er nicht selten den Schauplatz und die Projektionsfläche für emotionale Stimmungen benennt.

Ausgehend von den Theorien der Gartenkunst – wie sie im Barock gepflegt wurde und in den Arbeiten des Porzellankünstlers Johann Peter Melchior anklingen – inszeniert Timpner Pflanzenmotive zu barocken Blumenarrangements oder weckt mit Motiven wie Lotusblüten oder Seerosen Anklänge an klassizistische Formvorstellungen bis hin zur Malerei der Impressionisten.

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.