St. Georg Corps: Kultur und Versammlung

Werbung

Lintorf. Seit Jahren unternimmt das St. Georg Corps eine so genannte “Überraschungs-Versammlung”. Als sich die Schützen der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 am Freitag trafen wurde natürlich über das Ziel der Fahrt ins Blaue heftig spekuliert. Die Überraschung war groß, als die Busfahrt am Schloss Jägerhof in Düsseldorf endete. Vorsitzender Wilfried Kröll führte die Gruppe zum Theatermuseum. Dort begrüßte sie Freifrau von Kö mit einem Gläschen Sekt. Sie stimmte das Corps auf eine Stadtführung der besonderen Art ein. Nach einer Einführung zum Theatermuseum ging es hinaus in den Hofgarten, am Gröne Jong und den Liebeskind-Bauten am Köbogen vorbei auf die Königsallee und in die Altstadt. Die “Freifrau von Kö” wusste zu allem viel zu erzählen, und das mit sehr viel Witz. Die Führung endete am Düsseldorfer Rathaus. Im Brauhaus „Zum goldenen Handwerk“ führten die Schützen schließlich ihre Überraschungs-Versammlung durch.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.