St. Anna: Wunschbaum-Aktion in drei Pfarrkirchen

Werbung

Lintorf/Breitscheid/Hösel. „Dieses Jahr starten wir in St. Anna eine neue Adventsaktion zusammen mit dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Ratingen“, erklärt Jessica Lammerse, Pastoralreferentin in der katholischen Kirchengemeinde St. Anna. Auch in Ratingen gibt es viele Menschen, die sich weder in ihrem Alltag, noch zu Weihnachten etwas Besonderes leisten können. „Da wollen wir helfen“, so Lammerse.

Die Mitarbeiter des SkF haben ihre Klienten gefragt, welche Wünsche sie zu Weihnachten haben, für die sie im Alltag kein Geld zur Verfügung haben. Diese Wünsche reichen von etwas Leckerem zu essen, einem Spielzeug für die Kinder bis hin zu Fahrkarten für Bus und Bahn. Genauso werden aber auch Geld für den Krankenkassenzuschuss, für Kopien oder für die Verwaltung des Treuhandkontos gewünscht und benötigt. Für alle diese Wünsche hängen in der Adventszeit Gutschein-Kärtchen an einem Wunschbaum in den Kirchen der Gemeinde.

Fotos: privat

Vom ersten bis zum vierten Advent stehen in drei Kirchen der Gemeinde diese Wunschbäume: St. Johannes in Lintorf, St. Bartholomäus in Hösel und St. Christophorus in Breitscheid.

„Nehmen Sie sich ein Kärtchen von dem Wunschbaum mit. Auf jedem Kärtchen steht ein Wunsch und eine Gutscheinnummer“, so Lammerse.

Jeder entscheidet selbst, wie viel Geld er geben möchte. Den entsprechenden Betrag überweist der Spender dann auf das Konto des SkF. Bitte das Stichwort „Wunschbaum St. Anna“ und die Gutscheinnummer angeben.

Die Mitarbeiter des SkF besorgen die Gutscheine entsprechend der gespendeten Summe bei den gewünschten Geschäften. Anschließend überreichen die betreuenden Sozialarbeiter überreichen ihren Klienten die Gutscheine, die sie sich gewünscht haben.

„Wir freuen uns“, so die Pastoralreferentin, „wenn viele Wünsche in Erfüllung gehen würden.“

Spendenkonto des SkF Ratingen:
Sparkasse HRV
IBAN: DE36 3345 0000 0042 1305 26

Foto: privat

Werbung