St. Anna: Acht Suppen für den guten Zweck

Werbung

Lintorf. Scharfe Bohnensuppe, Senfuppe oder Lauch-Käse-Supee – die Auswahl beim Solidaritätsessen der katholischen Kirchengemeinde St. Anna am vergangenen Sonntag war riesig. Denn nach der Sonntagsmesse wurden im Saal des Pfarrzentrums von St. Johannes noch zahlreiche weitere leckere Suppen angeboten. Insgesamt hatten die Teilnehmer die Wahl unter acht verschiedenen Köstlichkeiten. Sie konnten gar nicht alle Sorten probieren. Die unterschiedlichsten Suppen waren von den freiwilligen Helfern für diesen Sonntag gekocht worden.

Der Erlös der wiederum gelungenen Veranstaltung ist für karitative Zwecke bestimmt. Den Gottesdienst zum Solidaritätsessen hatte der Chor Klangfarben musikalisch gestaltet.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.