SPD stellt Bundestagskandidaten vor

Werbung

Kreis Mettmann. Am Donnerstag, 11. März, stellen die Sozialdemokraten ihre Kandidaten für die beiden Bundestagswahlkreise im Kreis Mettmann vor. Im Anschluss an die digitalen Versammlungen stimmen die SPD-Mitglieder in einer Briefwahl über die Kandidaten ab. Die Briefwahlunterlagen bekommen sie mit der Post geschickt. Die Einsendefrist endet am 24. März. Das Ergebnis der Wahlen wird am 25. März veröffentlicht.

Im Wahlkreis Mettmann I kandidiert Christian Steinacker. Der Wahlkreis umfasst den südlichen Teil des Kreises Mettmann mit den Städten Erkrath, Haan, Hilden, Langenfeld, Mettmann und Monheim am Rhein. Steinacker, 1976 in Bochum geboren, lebt seit sieben Jahren mit seiner Frau in Monheim. Die digitale Versammlung beginnt um 18 Uhr.

Im Wahlkreis Mettmann II kandidiert die amtierende Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese. Der Wahlkreis umfasst den nördlichen Teil des Kreises Mettmann. Dazu gehören die Stadt Ratingen sowie das niederbergische Land mit Velbert, Heiligenhaus und Wülfrath. Die digitale Versammlung beginnt um 19:30 Uhr.

Foto: privat

Werbung