SPD-Sommer: Besuch im Poensgenpark

Werbung

Ratingen. Am Samstag, 11. August, 15 Uhr lädt die SPD Ratingen in ihrem Sommerprogramm zu einer Führung durch den Poensgenpark. Treffpunkt ist in der Wasserburg Haus zum Haus der Zugang zur Burg im Inneren. Die Führung übernimmt wieder Garten- und Landschaftsarchitekt Berndt Hoffmann, der sich seit vielen Jahren für den Poensgenpark einsetzt und als Vorsitzender des Fördervereins ein besonderer Kenner des Parks, seiner Geschichte und Flora ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nachdem schwere Unwetter in den vergangenen Jahren den Park schwer mitgenommen hatten, wird der Park wiederhergestellt. Bei der Wanderung mit den Sozialdemokraten kann man sich ein gutes Bild vom Fortschritt der Arbeit machen. 2018 haben zwei Maßnahmen die Gemüter im Poensgenpark sehr bewegt. Zum einen ging es um den Wunsch, die alte Zeder zu erhalten und zum anderen um den Ersatz der Kastanienallee durch Tulpenbäume. Beide Maßnahmen wurden umgesetzt und nun kann man die Ergebnisse und Entwicklung danach betrachten.

Werbung