Dialogtour mit Griese und Walter-Borjans

Werbung

Ratingen. Am Montag, 14. Juni, gastiert von 12:30 bis 14 Uhr die Dialogtour der SPD-Bundestagsfraktion auf dem Marktplatz. Die Abgeordnete Kerstin Griese wird zusammen mit dem SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans für Gespräche mit den Bürgern zur Bilanz der zu Ende gehenden Legislaturperiode zur Verfügung stehen.

„Allein in dieser Bundestagswoche haben wird das Lieferkettengesetz für Menschenrechte, das Aufholpaket für Kinder und Jugendliche, Tariflöhne in der Pflege, das Recht auf Ganztagsbetreuung in der Schule und die historische Quote für mehr Frauen in Vorständen beschlossen“, sagt Sozialstaatssekretärin Kerstin Griese. „Alle diese Gesetze sind auf Betreiben der SPD-Fraktion zustande gekommen.“

Geprägt war die Wahlperiode durch die Coronakrise. Allein das Arbeits- und Sozialministerium hatte dabei eine große Zahl an zusätzlichen Maßnahmen zu bewältigen, unter anderem das erheblich ausgeweitete Kurzarbeitergeld. Dies hat dafür gesorgt, dass trotz Pandemie die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Jobs stabil geblieben ist.