Spannender Musikabend mit JWD im Tragödchen

Werbung

Ratingen. Am Donnerstag, 26. Januar, 20 Uhr gibt es wieder einmal ein außergewöhnliches Konzert im Ratinger Tragödchen im Buch-Café Peter und Paula in der Grütstraße 3-7. JWD steht für José, Werner und Donja, die Vornamen der Musiker dieser Band der besonderen Art, sondern im Rheinland auch für „Janz weit Draussen“. Das Tragödchen-Publikum erwartet ein Abend mit spannender Musik, von Orient bis Latin, von geheimnisvoll bis mitreißend groovend.

Ziemlich außerhalb jeder Kategorisierung steht auch die Musik dieses ungewöhnlich besetzten Trios. Donja Djember ist Cellistin mit persischen Wurzeln, José Pedro Medeiros ein brasilianischer Perkussionist,  Werner Kiefaber ein deutscher Gitarrist mit Erfahrungen sowohl in klassischer Musik wie im Jazz.

Weitere Information, Telefon 02102/26095 oder im Internet.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.