Sonntag viel los bei den Ice Aliens

Werbung

Ratingen. Zunächst reisen die Ice Aliens am kommenden Freitag zum Spiel gegen die Ice Dragons nach Herford. Die Ostwestfalen haben sich nach einem unglücklichen Saisonstart im Spitzenquartett etabliert und belegen den zweiten Platz in der Tabelle. Dass die Ice Aliens auch gegen Favoriten bestehen können, hat das Spiel gegen die Rockets gezeigt. Allerdings taten sie sich auf fremdem Eis bisher oftmals sehr schwer.

Am Sonntag, 12. Januar, begrüßen die Ice Aliens die Neuwieder Bären am Sandbach. Der Spielplan hat diese Begegnung zwei Mal innerhalb einer Woche vorgesehen, so dass die Ice Aliens den Fans ein Sonderangebot unterbreiten: Wer schon am Sonntag an der Abendkasse zusätzlich eine Eintrittskarte für das Spiel am darauffolgenden Freitag kauft, zahlt nur die Hälfte des regulären Preises für diese zweite Karte. Die Karten werden entsprechend gekennzeichnet und sind nur am 17. Januar gültig. Pro gekaufte Karte am 12. Januar ist nur eine rabattierte Karte für den 17. Januar möglich. Ergänzend zu dieser Sonderaktion führen die Ice Aliens auch den ersten „Familyday“ des neuen Jahres durch. Familien mit zwei Erwachsenen und mindestens einem Kind zahlen nur zwölf Euro. Dieses Angebot ist nicht rabattfähig. Nach dem furiosen Spiel gegen die Rockets am vergangenen Wochenende hoffen Vorstand und Mannschaft, dass viele Zuschauer dieses Angebot annehmen und das Team lautstark unterstützen. 

Zur Begrüßung des Sportjahres 2020 haben die Ratinger Ice Aliens alle Sportvereine Ratingens zum Besuch des Spiels eingeladen. Damit möchten sie die Vielfältigkeit des Ratinger Sports zu Beginn des Jahres unter ein Dach bringen und demonstrieren, dass die unterschiedlichen Sportarten und -vereine der Stadt gemeinsam und füreinander stehen.

Prinzenpaar am Sandbach
Ebenfalls am Sonntag hat sich das Ratinger Prinzenpaar der laufenden Session angesagt. Prinz Bernd I. und seine Prinzessin Claudia II. werden an diesem Abend das Ratinger Team anfeuern und damit eine lange Tradition fortführen. Doch sie kommen nicht alleine. Neben ihrem Gefolge und dem Schirmherrn der Session, den Vertretern des Edeka Marktes Kels, kommt auch das Kinderprinzenpaar Jonas II. und Nele I.

Bei all diesen Aktivitäten soll dennoch das Spiel der Regionalliga West im Vordergrund stehen. Mannschaft, Trainer und Vorstand freuen sich auf einen stimmungsvollen Abend.

Foto: Ice Aliens

Werbung