Sommerfest auf dem Abenteuerspielplatz

Werbung

Ratingen-West. Der städtische Abenteuerspielplatz, Erfurter Straße 20, ist seit vielen Jahren beliebter Treffpunkt für Kinder (sechs bis 13 Jahre). Das Team des Abenteuerspielplatzes lädt für Dienstag, 28. August, zum traditionellen Sommerfest ein: Von 15 bis 18 Uhr kann der wachsende Baubereich bestaunt und bespielt werden. Als weitere Attraktionen können sich die Kinder schminken lassen und das Spielmobil Felix steht mit all seinen Fahr- und Spielzeugen kostenfrei zur Verfügung. Es gibt Leckereien vom Grill sowie Kaffee und Kuchen.

Der Abenteuerspielplatz ist mehr als nur ein Spielplatz mit Rutsche, Schaukel, Seilbahn, Sandbereich und allem, was dazu gehört. Der „ABI“ ist eine pädagogisch betreute städtische Einrichtung, die allen Ratinger Kindern und Jugendlichen von sechs bis 13 Jahren ganzjährig montags bis freitags von 13 bis 18 Uhr viele Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten bietet.

Auf dem rund 3.200 Quadratmeter großem Gelände ist vor allem phantasievolles Spielen angesagt, und beim Bau der eigenen Holzhütten wird Kreativität groß geschrieben. Zweimal in der Woche können die jungen Besucherinnen und Besucher beim Versorgen der Ziegen helfen oder am Lagerfeuer Stockbrot backen und selbst angebautes Gemüse verarbeiten sowie verköstigen. Darüber hinaus stehen regelmäßige Bastel- und Kreativangebote, Ausflüge und viele weitere Angebote zur Verfügung.

Werbung