SkF: Nähselbsthilfewerkstatt öffnet ab September

Werbung

Ratingen. Selbst Kleidung auszubessern ist nachhaltig und macht in Gemeinschaft richtig Spaß! In der Nähselbsthilfewerkstatt vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) können Fragen und Probleme zu kleineren Nähprojekten bei einer Tasse Kaffee gemeinsam angegangen werden. Eine Ehrenamtliche berät und unterstützt bei den Ausbesserungsarbeiten. Nähmaschinen, Nadel und Faden sind vorhanden. Das Angebot ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Ab 1. September, donnerstags von 14:30 Uhr bis 16 Uhr im Café des ZAR (Graf-Adolf-Straße 7-9).

Auskunft bei Katharina Müller: katharina.mueller@skfratingen.de oder Telefon 0176/45702330.