Sieben Autos brennen in Tiefgarage

Werbung

Düsseldorf. Bei einem Brand in einer zweigeschossigen öffentlichen Tiefgarage an der Klosterstraße musste die Feuerwehr Düsseldorf sieben Fahrzeuge löschen. Durch die Hitze und den Rauch wurden weitere 29 Autos teils stark beschädigt. Ein mit der Tiefgarage verbundenes Wohnhaus wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen und blieb vom Brandrauch verschont. Nach rund 90 Minuten waren die Flammen unter Kontrolle, weitere 120 Minuten später konnte der Feuerwehreinsatz beendet werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Werbung