SGR: Heute gegen Dinslaken

Werbung

Ratingen. An diesem Samstag, 12. Oktober, spielt Handball-Regionalligist SG Ratingen zuhause an der Gothaer Straße gegen die MTV Rheinwacht Dinslaken. Der Saisonstart beider Teams verlief nicht gut. MTV und SG Ratingen haben beide 3:5 Punkte und sind Siebter und Achter der Tabelle. Nach der Auftaktniederlage in Essen, dem Heimsieg gegen Aachen und dem Unentschieden gegen Drittligaabsteiger Langenfeld folgte für die Dumeklemmer in der Vorwoche eine ernüchternde Niederlage beim Aufsteiger HC Weiden 2018, die den Löwen nochmals ihre Defizite aufzeigte.

Trainer Marcel Müller ist die Vorfreude auf die Partie schon anzumerken, auch wenn er den letztjährigen Saisonverlauf noch genau im Kopf hat. „Natürlich haben wir keine guten Erinnerungen an Dinslaken. Der MTV hat eine bärenstarke Saison gespielt und sich zu dieser Spielzeit gut verstärkt. Sie werden auch dieses Jahr wieder eine gute Rolle in der Liga spielen“, erzählt der 37-Jährige.

Werbung