SG Ratingen verpflichtet Timo Schmitz

Werbung

Ratingen. Mit Timo Schmitz wird der Rückraum der SG Ratingen durch einen weiteren jungen und ambitionierten Spieler der Region verstärkt. Nach Ole Völker, Marco Bauer und Lukas Plaumann ist Schmitz der vierte Spieler, der seine Stärken zunächst für eine Saison aus der Fernwurfzone einbringen soll.

Das Bild des Löwen-Kaders für die Spielzeit 2018/2019 ist beinahe fertig gemalt. Mehr als nur ein Farbtupfer im Gesamtkunstwerk ist Neuzugang Timo Schmitz. Der 23-jährige Mittelmann kommt vom TB Wülfrath ins Rudel und folgt somit seinem aktuellen und zukünftigen Teamkameraden Fabian Claussen. 

Timo Schmitz wurde am 29. Januar 1995 in Wuppertal geboren und hat seine ersten handballerischen Schritte beim ASV Wuppertal und Friesen BTG Wuppertal gemeistert. Seit der C-Jugend spielt der 1,94 Meter große Regisseur in Wülfrath, von dem er nun in das Löwenrudel wechselt. Der gelernte Kaufmann für Versicherungen und Finanzen bildet sich per Studium fort und nutzt sein größtes Hobby, den Handball, als perfekten Ausgleich zur beruflichen Belastung.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.