SG Ratingen holt weiteren Zweitligaspieler

Werbung

Ratingen. Kurz vor Ende der Wintertransferfrist hat die SG Ratingen ihren Regionalliga-Kader nochmals verstärkt. Vom Zweitligisten HC Rhein Vikings wechselt Rückraumspieler Thomas Bahn zu den Löwen. Der 28-Jährige unterschreibt einen Kontrakt über zweieinhalb Jahre bis Juli 2021.

Bahn begann mit dem Handballsport bei Schwarz/Rot Aachen und kam schließlich über den kommenden Regionalliga-Gegner der Löwen, den BTB Aachen, zum TSV Bayer Dormagen. Aus Dormagen wechselte der Rückraumspieler zum Neusser HV, wo er die vergangenen fünf Jahre der handballerischen Karriere verbrachte. Mit den Neussern stieg Bahn 2017 in die zweite Handball-Bundesliga auf, wo er die letzten eineinhalb Jahre im Lizenzspielerkader der Rhein Vikings aktiv war. Nach einem 14. Tabellenplatz und dem Klassenerhalt in der Saison 17/18, kam in dieser Spielzeit Sand ins Getriebe. Nach einigen sportlichen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten in der laufenden Saison und der daraus resultierenden Insolvenz, die Anfang Februar 2019 bekannt wurde, entschied sich Bahn zu einem Wechsel in die Dumeklemmerstadt Ratingen.

Werbung