Seniorenratsvorsitzender unerwartet verstorben

Werbung

Ratingen. Am vergangenen Montag ist der Vorsitzende des Ratinger Seniorenrates, Helmut Freund, völlig unerwartete im Alter von 81 Jahren verstorben. Mit ihm verliert der Seniorenrat seinen langjährigen Vorsitzenden. Noch im Dezember letzten Jahres ist er mit den meisten Stimmen in das Gremium gewählt und als Vorsitzender bestätigt worden. Bis zuletzt hat er sich für die Belange der älteren Menschen in Ratingen eingesetzt. Eine Herzensangelegenheit war für Freund auch der Austausch und die Zusammenarbeit mit dem Jugendrat der Stadt Ratingen. Engagiert hat er sich auch in die Arbeit der Landesseniorenvertretung eingebracht. Mit Helmut Freund verliert die Stadt Ratingen eine Persönlichkeit.

Werbung