Sehbehinderte: Beratung wieder im August

Werbung

Ratingen. Die öffentliche Beratungssprechzeit des Blinden- und Sehbehindertenvereins Ratingen wird auch in Coronazeiten gut angenommen. Schon jetzt ist der Junitermin bereits ausgebucht. Der nächste Beratungstermin nach der Sommerpause ist am Donnerstag, 20. August. Schon jetzt sind Anmeldungen für diesen Termin bei der Vorsitzenden Marion Höltermann, Telefon 02102/732460, möglich.

Auch bei der Beratung des Blinden- und Sehbehindertenvereins Ratingen im Dementladen der Fliednerstiftung, Wallpassage 30, sind die Regeln für Abstand und Mund-Nasenschutz einzuhalten.

Telefonische Beratung in allen Angelegenheiten rund um Schwerbehindertenausweis, Nachteilsausgleich, Hilfsmittel im Alltag und mehr ist in den Sommerferien montags bis donnerstags, 10 bis 15 Uhr und
freitags, 10 bis 13 Uhr möglich.

Werbung