Seán Keane in der Manege

Werbung

Lintorf. Nach zwei Jahren ist er endlich wieder in der „Manege“: Seán Keane, der Sänger mit der unverwechselbaren Stimme, gastiert am Freitag, 25. November, 20.30 Uhr mit seinen beiden außergewöhnlichen Mitstreitern Fergus Feely (Mandocello, Gesang) und Pat Coyne (Gitarre, Gesang) im Jugendzentrum an der Jahnstraße 28.

„The voice of Ireland“ Seán Keane hat auf dem gesamten Kontinent eine große Fangemeinde. Sein Repertoire ist alles andere als puristisch. Sowohl in alten überlieferten gälischen Balladen als auch in Liedern aus neuerer Zeit besingt er zeitlose Themen wie Lebensfreude, Liebe, Leidenschaft, Sehnsucht, Schmerz und Trauer. Seine Konzerte sind geprägt von enormer Bühnenpräsenz und sympathischer Vortragsweise, gepaart mit sprühendem Charme und dem typischen Humor – ein Muss für alle, die irische Musik lieben.

Einlass ist ab 19.30 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 13 Euro, an der Abendkasse 16 Euro, ermäßigt acht Euro.

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.