Schützenfest 2020: Ideen per Whatsapp

Werbung

Lintorf. Die Lintorfer Schützen denken nach, wie sie Schützenfest 2020 feiern können, auch wenn das große Fest verboten bleibt. Um Ideen zu sammeln, gründen sie jetzt eine WhatsApp-Gruppe für alle Mitglieder. Darin können Ideen diskutiert werden.

Es geht auch um Ideen, wie wir uns als Bruderschaft in der Dorfgemeinschaft präsentieren können, ohne dass es einen Schützenzug gibt!

Schützenchef Andreas Preuß

So ist eine Idee, die Goldene Mösch täglich von einem Schützen zum nächsten zu geben. Jeder macht ein Foto mit der Mösch und veröffentlicht es auf der Facebookseite der Schützen. „Schützenfest könnte die Mösch beim Bruderschaftskönig ankommen“, so Preuß. Ähnlich wie das Olympische Feuer den Austragungsort der Olympischen Spiele erreicht.

Schützen, die in die WhatsApp-Gruppe aufgenommen werden wollen, melden sich bei einem der Administratoren (siehe Bruderschaft Lintorf).

Werbung