Schützen schmücken Dorf für großes Fest

Werbung

Lintorf. Am kommenden Sonntag kündigt die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 das Schützen- und Volksfest an, das am dritten Augustwochenende stattfindet. In diesen Tagen schmücken die Schützen die Straßen für den Schützenumzug am 18. August mit den bunten Wimpeln.

Zunächst werden die Straßen vom Marktplatz bis zum Schützenplatz am Thunesweg geschmückt. Denn hier ziehen die Schützen bereits am Sonntag entlang. Die übrigen Straßen folgen in der kommenden Woche.

Am Mittwoch Abend machte die Tell-Kompanie den Anfang und hing die Fähnchen von der Drupnas bis zur Sparkasse auf. Den Straßenabschnitt teilt sich die Tell mit dem Prinz-Eugen Corps. Die Prinz-Eugener nehmen nach Schützenfest die Fähnchen wieder ab.

Die übrigen Straßen, durch die der Festzug ziehen wird, werden von den anderen acht Formationen der Lintorfer Bruderschaft geschmückt. Jede ist für einen bestimmten Abschnitt zuständig.

Werbung