Schützen renovieren Luftgewehrschießstand

Werbung

Lintorf. Die Schießmeister der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464 Uwe Adrian und Dieter Maier (links) haben am vergangenen Montagabend den Luftgewehrschießstand der Bruderschaft im Pfarrzentrum St. Johannes am Löken auf Vordermann gebracht. Udo Wolff (rechts) hat die Farbe und seine Arbeitskraft in den Dienst der guten Sache für die Bruderschaft gestellt. Jetzt hoffen die Schießmeister, dass noch mehr Schützen die Übungsabende nutzen werden. Schützenchef Andreas Preuß dankt den Schießmeistern und dem Schützenkamerad Udo Wolff für ihren Einsatz.

Foto: privat

Werbung