Schreibwerkstatt: Von der Idee auf die Bühne

Werbung

Ratingen-West. Unter dem Motto „Von der Idee auf die Bühne: Texte für Lesung, Schauspiel und Film“ präsentierten am vergangenen Donnerstag die Teilnehmer einer Schreibwerkstatt ihre Ergebnisse in der Stadtteilbibliothek Ratingen-West.

Seit Januar trafen sich die Nachwuchsautoren insgesamt zehn Mal, um mit dem bekannten Kinderbuchautor Oliver Pautsch in einer Schreibwerkstatt eigene Geschichten zu schreiben. Die Genres waren dabei breit gefächert. Fantasy, Familiendrama, Western, Abenteuer und Jugenddrama präsentierten die Mädchen und Jungen im Alter von elf bis 13 Jahren dann vor fast 50  begeisterten Zuhörern in der Stadtteilbibliothek. Unter den Zuhörern war auch eine Vertreterin des Literaturbüros NRW, welches das Projekt gemeinsam mit dem Ministerium für Kultur und Wirtschaft des Landes NRW sowie dem Verband der Bibliotheken gefördert hat. Zum Schluss waren sich alle Beteiligten einig, dass sie so eine Schreibwerkstatt gerne noch einmal machen würden.

Die Nachwuchsautoren Katharina, Rebecca, Amelie, Luisa, Leah, Torben und Nick (auf dem Foto fehlt: Huslen) präsentierten in der Stadtteilbibliothek West ihre eigenen Texte, unterstützt vom Kinderbuchautor Oliver Pautsch. (Foto: Stadt Ratingen)

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.