Schöne Rallye durch den Grugapark

Werbung

Ratingen. Der jüngste Kulturrucksack-Ausflug führte eine Ratinger Schülergruppe am in den Essener Grugapark. Die 1929 eröffnete Große Ruhrländische Gartenbauausstellung – kurz Gruga – ist einer der weitläufigsten und schönsten Stadtparks in Deutschland. Hier durften sich die Ausflügler auf einen geführten Rundgang sowie auf eine spannende Rallye durch den Skulpturenpark freuen, mit anschließender Siegerehrung und Preisverleihung.

Der nächste kostenfreie Ausflug für Zehn- bis 14-Jährige findet in den Osterferien am Mittwoch, 13. April, statt. Ziel ist dann die Landeshauptstadt Düsseldorf, verbunden mit einer Rallye rund um die Rheinpromenade sowie dem Besuch der Ausstellung „Reisezeit – Zeitreisen“ von Dieter Nuhr im Hetjens-Museum.

Anmeldungen nimmt Michael Baaske vom Jugendamt entgegen, info@spielmobilfelix.de.

Foto: Stadt Ratingen