Schlesischer Herbstmarkt im Landesmuseum

Werbung

Hösel. Am Sonntag, 28. Oktober, 11 bis 18 Uhr findet ein traditioneller schlesischer Herbstmarkt im Oberschlesischen Landesmuseum (OSLM), Bahnhofstraße 62, statt. Geboten werden Handwerkskunst und Spezialitäten aus Oberschlesien und dem Rheinland. Alle sind eingeladen, traditionsreiche Produkte kennenzulernen und zu probieren. Dazu gibt es Kuratorenführungen durch die Sonderausstellungen des Museums und traditionelles Lebkuchenbacken für Kinder. Der Eintritt ist frei.

Präsentiert werden schlesische Stickereien, Trachtenpuppen, Bunzlauer Keramik, Ratinger Honig und Marmeladen „Von Hösel“. Die Brotbäckerei Artur Müller bietet schlesischen Kuchen und Brot. Neu dabei ist die schlesische Metzgerei Piecha aus Hagen mit leckeren Wurstspezialitäten.

Eröffnet wird an diesem Tag um 11.30 Uhr die Sonderausstellung „Pfefferkuchen – Eine Reise der Sinne“ aus dem Haus Schlesien in Königswinter.

Foto: Sammlung Haus Schlesien, Königswinter

Werbung