Schauspielhaus: Theater für Blinde

Werbung

Düsseldorf. Das Schauspielhaus möchte seine Produktionen möglichst allen Menschen zugänglich machen und bietet am Freitag, 10. November, um 20 Uhr erstmalig eine Vorstellung für blinde und sehbehinderte Menschen an. In Kooperation mit dem LVR-Zentrum für Medien und Bildung zeigt das Schauspielhaus die Bürgerbühnen-Inszenierung „Verlorene Lieder“ unter der Regie von Christof Seeger-Zurmühlen mit einer Live-Audiodeskription. Diese ist mit einer kurzen Einführung ins Stück und einer kostenlosen Bühnenbegehung verbunden. Start hierzu ist um 19 Uhr im Foyer des Centrals, Worringer Straße 140. Zur Live-Audiodeskription bitte anmelden bei Linda König (LVR-Zentrum), Telefon 0211/27404-2996 oder linda.koenig@lvr.de.

Foto: Sebastian Hoppe

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.