„Schachdreikampf“ im alten Rathaus

Werbung

Lintorf. Der Lintorfer Schachverein richtet im alten Rathaus an der Speestraße 2 einen dreistufigen Qualifikationswettkampf für Nachwuchsspieler unter 16 Jahren aus. Der erste Turnierteil beginnt am Samstag, 3. März, ab 15 Uhr mit Partien nach Schnellschachregeln. Ausgelost werden die Paarungen nach „Schweizer System“.

Die ersten acht dieser Vorrunde qualifizieren sich für die zweite Stufe, ein Rundenturnier mit Blitzschach. Das Rundenturnier wird am selben Nachmittag ab 17 Uhr gespielt. Hier erreichen die besten vier die Abschlussspiele am Donnerstag, 15. März. In klassischen Turnierpartien kämpfen die Finalisten um die begehrten Siegerpokale und Sachpreise.

Dieser „Schachdreikampf“ findet zum elften Male statt und gibt Denksportlern aus Schul-Arbeitsgemeinschaften, aus Vereinen oder einfach schachbegeisterten U16-Jugendlichen Gelegenheiten, sich mit Gleichaltrigen zu messen. Fast alle Sieger der Vergangenheit konnten sich in späteren Jahren auch als Jugendstadtmeister auszeichnen.

Weitere Information zum Turnier und Anmeldung bei Turnierleiter Werner Debertin, kontakt@lintorfer-schachverein.de oder Telefon 02102/36419.

Lintorfer Schachverein im Internet

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.