Saunawoche im Allwetterbad

Werbung

Lintorf. Mit der Mottowoche „Goldener Herbst“ läutet das Allwetterbad die neue Saunasaison ein. Vom 19. bis 24. September hat das Sauna-Team gleich vier Veranstaltungen mit Lichtdekorationen, zahlreichen Wellness-Aktionen, Düften und Eventaufgüssen auf die Beine gestellt, um  Stammgäste, Sauna-Rückkehrer und Einsteiger für die Philosophie  des Saunierens zu begeistern. Auftakt der Mottowoche ist die Sauna für Einsteiger am 19. September, gefolgt vom „Ladies‘ Day Special“ mit Damen-Wellnessprogramm am 20. September. Den Höhepunkt bilden am 23. September die Mitternachtssauna und am 24. September der bundesweite Tag der Sauna mit dem Motto „Sauna – natürlich! gesund“.

„Mitte September bis Ostern – das ist die Zeit, in der unsere Gäste die heißen Saunakabinen bevorzugt nutzen, um sich ihr Stückchen vom Sommer zurückzuholen“, sagt Bäder-Chefin Cornelia Schween. „Und mit der Mottowoche geben wir den Ratingern gleich zum Beginn der etwas kühleren Jahreszeit die Möglichkeit, sich ausgiebig zu erholen und ihre Abwehrkräfte winterfest zu machen.“

Damit auch Einsteiger die Mottowoche in vollem Umfang genießen können, laden die Ratinger Bäder zu Beginn zur Anfänger-Sauna ein. Bei einem Rundgang durch die gesamte Anlage lernen die Teilnehmer am Montag, 19. September, von 16 bis 20 Uhr nützliche Tipps und Tricks rund um die Kunst des gesunden Schwitzens. Dazu gehören Verhaltensregeln genauso wie die Grundlagen über die gesundheitlichen Effekte des Saunabadens. „Junge Besucher oder Gäste, die vorher noch nie in einer Sauna gewesen sind, nutzen die Veranstaltung gerne, um sich ein Bild davon zu machen, wie ein Saunagang überhaupt abläuft und welche Art des Saunierens sich für sie persönlich am besten eignet“, sagt Saunameisterin Daniela Fabry. Ihren ersten Saunaaufguss erleben die Teilnehmer dann in der Wassersauna im Haus der Elemente, wo sie das Gelernte fernab des Publikumsverkehrs in Ruhe persönlich erleben können. Interessenten können sich ab sofort am Service-Point des Allwetterbades für die Anfänger-Sauna anmelden. Die vierstündige Teilnahme an der Sauna für Einsteiger ist für 16,70 Euro zu haben. Eine Nachzahlung und Verlängerung des Aufenthaltes ist möglich.

Am Dienstag, 20. September, ist die Saunalandschaft dann fest in Frauenhand. Zum „Ladies‘ Day Special“ wird die komplette Saunaanlage von 10 bis 22 Uhr zur Wohlfühloase, in der sich Freundinnen, Arbeitskolleginnen, Nachbarinnen und Bekannte treffen, um sich bei so genannten Show-Aufgüssen ungestört zu erholen. In der Bambus-Sauna begeistert der „black hole“-Aufguss: Sauniert wird im Dunkeln, während die einzige Lichtquelle im Raum die von Knicklichtern beleuchteten Wedeltücher der Sauna-Meister sind. Außerdem wird den Damen ein Birkenquasten-Aufguss geboten und sie bekommen kleine Aufmerksamkeiten und Überraschungen. Noch mehr Wellness gibt es auf Voranfrage und gegen Aufpreis beim Team von Sk-Massagen, die fachmännisch und gekonnt Verspannungen lösen und das Muskelgewebe wohltuend massieren. Für das Ladies‘ Day Special selbst ist keine Voranmeldung nötig. Es gelten die üblichen Saunatarife gestaffelt nach der Aufenthaltsdauer.

Nach einer kurzen Pause lässt das Sauna-Team am Freitag, 23. September, wieder die beliebte Mitternachtssauna aufleben, bei der sich auch das Thema der Mottowoche „Goldener Herbst“ wiederfindet. Von 20 Uhr bis 1 Uhr nachts tauchen zahlreiche Fackeln und Kerzen den Saunabereich in goldenes Licht, während sich in den Saunakabinen fruchtige Aufgussdüfte wie Wachholder-Zitrone und Orange verbreiten. In der Bambus- und der Wassersauna warten die Saunameister zusätzlich mit – derzeit noch geheimen – Showaufgüssen auf die Besucher; auch kleine Give-Aways werden kostenlos an die Gäste verteilt. Herbstliche Dekoration und eine passende Speisekarte in Smalli’s Bistro runden den Themenabend ab. Natürlich kann auch wieder die Badelandschaft den ganzen Abend lang textilfrei zum Schwimmen genutzt werden. Der normale Badebetrieb endet daher an diesem Tag bereits um 19 Uhr. Reservierungen für die Mitternachtssauna können ab sofort am Service-Point des Allwetterbades Lintorf zum Preis von 18 Euro vorgenommen werden.

Das Finale der Mottowoche ist der bundesweite Tag der Sauna am Samstag, 24. September. Von 10 bis 22 Uhr dreht sich in der kompletten Saunaanlage alles um die Themen Wohlbefinden, gesunder Lebensstil und Saunakultur als gemeinschaftliches Erlebnis. Dem Motto „Sauna – natürlich! gesund“ folgend, organisieren die Ratinger Bäder in der Bambus- und der Wassersauna ganz klassische Aufgüsse wie den Birkenaufguss mit Birkenzweigen, und geben den Besuchern damit die Möglichkeit, Sauna auf natürliche Weise zu erleben. Dabei macht das Sauna-Team vor allem auf die gesundheitlichen Vorteile des Saunabadens aufmerksam. Dazu gehören weniger Infekte, geringere Stressanfälligkeit, Besserung bei rheumatischen Erkrankungen oder Atemwegsproblemen. Es werden kostenlos Teesorten gereicht, die sich dazu eignen, im Körper „entgiftend“ und „entschlackend“ zu wirken. Für einen zusätzlichen Vitaminschub sorgen Rohkostplatten, Obstkörbe mit Granny Smith Äpfeln und Smoothies. Für den „Tag der Sauna“ gelten die üblichen Saunatarife, eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Foto: Stadtwerke

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.