Sand für Alltours-Kino am Rheinufer ist da

Werbung

Düsseldorf. Freilichtkino-Zeit ist Strandclub-Zeit: Unter der hydraulischen Leinwand entsteht unmittelbar am Rhein der „Beachclub“ des Alltours-Kinos. Mit der Anlieferung des Sandes hat an diesem Mittwoch der Aufbau dafür begonnen. Der „Beachclub“ öffnet am Freitag, 6. Juli, und bietet in den kommenden Wochen ein vielfältiges Programm. Die Besucher sind eingeladen, vor einer einzigartigen Kulisse zu entspannen, zu feiern und Fußball zu schauen. Die große Eröffnungsparty ist am Samstag, 7. Juli.

Bevor der „Beachclub“ am Freitag öffnet, werden 300 Tonnen Sand von zwölf Sattelzügen vom Niederrhein an das Robert-Lehr-Ufer gebracht. Innerhalb eines Tages schafft das Unternehmen Kischel so die Strandkulisse für den Club.

Am Freitag, 6. Juli, geht es mit einem „Soft Opening“ ab 19 Uhr los. Ab 20 Uhr können die Besucher die WM-Viertelfinalpaarung auf vier 65-Zoll-Bildschirmen verfolgen. Der Eintritt ist frei. Die offizielle Eröffnungsparty des „Beachclubs“ ist am Samstag, 7. Juli: Ab 19 Uhr legt Model und TV-Moderatorin DJ Giulia Siegel auf. Der Eintritt kostet 15 Euro, Karten gibt es an der Abendkasse. Der Einlass beginnt um 18:30 Uhr.

Am Sonntag, 8. Juli, ist das erfolgreichste Dancehall und Reggaeton Event Deutschlands BUMAYE zu Gast im „Beachclub“. Ab 13 Uhr heizen die DJs den Besuchern mit Dancehall-, Reggaeton- und Latin-Sounds ein. Karten gibt es an der Tageskasse, der Eintritt kostet 15 Euro.

Mehr Information im Internet

Foto: alltours Kino

Werbung