Samstag drei Bands in der Manege

Werbung

Lintorf. Am Samstag, 24. Februar, ab 20 Uhr rockt wieder die Manege. Dabei werden drei Bands im Jugendzentrum an der Jahnstraße 28 auftreten. Neben den zwei Ratinger Gruppen „PatinaRed“ und „Pinguin Flugschau“ tritt noch „Eleveta“ aus dem Düsseldorfer und Kölner Raum an. Der Eintritt kostet sechs Euro im Vorverkauf und neun Euro an der Abendkasse. Karten können bei Tabak Hamacher am KOnrad-Adenauer-Platz, beim Kulturamt, Minoritenstraße 3a, oder in der Manege gekauft werden. Reservierungen sind möglich auf der Internetseite der Manege.

Den Anfang machen „PatinaRed“. Patrick Möhn (Gitarrist) und Ina Paprotka (Sängerin) machen seit zehn Jahren gemeinsam Musik. In dieser Zeit waren sie in verschiedenen Bands aktiv; seit zwei Jahren sind sie das Akustik-Rock-Duo PatinaRed. Ihre Lieder schreiben sie selbst. Einige davon sind rockiger und andere ruhiger, dabei versuchen sie ihre eigene Freude an der Musik auf die Bühne zu bringen.

Als zweite Band kommt „Eleveta“ auf die Bühne. Alternaponk – nicht einfach ein Schlagwort, sondern die Philosophie der vierköpfigen Kombo aus dem Düsseldorfer und Kölner Raum. Seit 2015 spielt die junge Band ihr eigenes Genre „Alternaponk“, ein Mix aus Alternative, Pop und Punk. Zu hören gibt es deswegen eine Mischung von „All Time Low“, „Billy Talent“ und „Blink-182“. Mit ihrem Debütalbum und einer von der Bühne zu spürenden Verbundenheit im Gepäck, macht sich Eleveta auf den Weg nach oben.

Als letzte Band wird „Pinguin Flugschau“ die Bühne einheizen. Sie halten es für „bohemian swag“, wenn sich Bands nicht in Schubladen einordnen lassen wollen. Sie machen Punkrock, deutschsprachig und singen von veganem Zahnfleisch, Drohnenpiloten, großen und kleinen Meerestieren, Klassentreffen, von Menschen, die in Not sind, und von Menschen, die ihnen aber nicht helfen wollen.

„Pinguin Flugschau“ tritt als dritte Band des Abends in der Manege auf. (Foto: Lutz Adorf)

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.