RWL: Viel Spaß beim Elfmeterturnier

Werbung

Lintorf. Mit dem einen oder anderen flotten Spruch moderiert Olaf Lehr an diesem lauen Frühlingsabend durch das Elfmeterturnier bei Rot-Weiß Lintorf (RWL). 15 Mannschaften treten zu dem ungewöhnlichen sportlichen Wettkampf an. Vom Spielfeldrand schauen zahlreiche Zuschauer begeistert zu.

Olaf Lehr (links) kommentiert die Aktionen mit flotten Sprüchen

Fußballschuhe wurden am Freitagabend auf dem Platz an der Jahnstraße nicht gebraucht. Turnschuhe reichten vielen Schützen. Manch einer kam in Sportkleidung, doch die meisten schossen in Jeans und T-Shirt.

„Kommst du alleine wieder hoch“, fragte Olaf Lehr besorgt einen Torhüter nach einer für dessen Alter spektakulären Parade.

Auch in Jeans und T-Shirt wird der Ball im Tor versenkt

Auch einige junge Frauen beteiligten sich an dem Turnier. Am Start war auch ein komplettes Frauenteam, nur als Torhüter hatten sie sich einen Spieler mitgebracht. Sie hatten vor allem viel Spaß an diesem Abend.

Am Ende waren alle, Spieler, Zuschauer und Verantwortliche begeistert vom Erfolg des Turniers. Es war die zweite Auflage. Im vergangenen Jahr hatte RWL das Turnier erstmals angeboten. Traten vor einem Jahr zehn Mannschaften an, waren es in diesem Jahr 15, die um den Sieg kämpften.

Alle hoffen, dass sie sich im kommenden Jahr zum dritten Elfmeterturnier an der Jahnstraße treffen werden.

Werbung