RWL verpasst Sensation in letzter Minute

Werbung

Lintorf. In der 93.Minute gelingt dem SC Unterbach der Ausgleich gegen Rot-Weiß Lintorf (RWL). So entgeht der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A nur knapp einer Niederlage gegen den Tabellensiebten. Dabei lag Lintorf bis kurz vor Spielende noch mit 1:3 in Unterbach vorne.

Die Ausgangslage schien an diesem Sonntagnachmittag auf dem Platz im Düsseldorfer Süden klar: Tabellenführer Unterbach wollte einen Sieg gegen Herausforderer Lintorf.

Doch es kam anders. Bereits in der 14. Spielminute geht RWL in Führung, muss allerdings nur fünf Minuten später den Ausgleich hinnehmen. Marc Bongwald gelingt in der 33. Minute der erneute Führungstreffer für Lintorf. Mit dem 1:2 gehen die beiden Mannschaften dann auch in die Pause.

Sven Meyer erhöht mit seinem Treffer (53.) zum 1:3 den Abstand zum Tabellenführer. Eine kleine Sensation liegt in der Luft. Erst in der 84. Spielminute schießt Unterbach den Anschlusstreffer. Die letzten Minuten werden hektisch. Praktisch mit dem Schlusspfiff schaffen die Landeshauptstädter dann doch noch den Ausgleich.

Vor dem Anpfiff wären die Lintorfer Fußballer mit einem Unentschieden zufrieden gewesen. Nach dem Verlust der Zwei-Tore-Führung erst kurz vor dem Schlusspfiff lässt jetzt ein wenig dem verlorenen Sieg nachtrauern.

Werbung