RWL unterstützt weiterhin Ratinga School

Werbung

Lintorf. Im Oktober war es die Lintorfer Familie Mentzen, die mit einer großen Sportttasche, gefüllt mit 35 kompletten Spielergarnituren, nach Kenia flog und die Schüler der Ratinga School reich beschenkte. Spender war die Jugendabteilung des SC Rot-Weiß Lintorf. Als die Eltern der Lintorfer Fußballjungen das Foto der kenianischen Kinder in den schmucken Lintorfer Trikots sahen, fiel ihnen auf: „Die Kinder haben ja gar keine Schuhe!“ Sofort wurde bei den Eltern der D1 eine erfolgreiche Sammelaktion gestartet. Im November flogen Irmel und Heiner Hinssen ebenfalls mit einer Tasche, dieses Mal gefüllt mit gestifteten Fußballschuhen nach Kenia und überreichten den dankbaren Schülern die Spende der Lintorfer Kinder. Irmel Hinssen: „Angefangen hat es mit den Trikots. Jetzt trägt diese Idee weitere Früchte.“

Foto: privat

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.