RWL startet in die neue Saison

Werbung

Lintorf. An diesem Sonntag, 6. September, 14 Uhr beginnt für die erste Mannschaft von Rot-Weiß Lintorf (RWL) die neue Saison. Erster Gegner wird der Polizeisportverein Düsseldorf sein. Während die Landeshauptstädter die wegen der Corona-Pandemie abgebrochene letzte Saison auf dem siebten Platz beendeten, wurden die Lintorfer Zwölfter.

Pascal Ohlenmacher, der im vergangenen Jahr die Mannschaft als Spielertrainer übernahm, will auch in dieser Saison vor allem den Klassenerhalt schaffen. Aufgrund der Pandemie ist die Kreisliga auf 20 Mannschaften angestiegen, entsprechend viele Absteiger wird es am Ende der Saison geben.

Die Corona-Schutzverordnung des Landes lässt derzeit 300 Zuschauer zu. Die Mannschaft kann also auf die Unterstützung ihrer Anhänger beim Kampf um den Klassenerhalt hoffen.

Am zweiten Spieltag müssen die Lintorfer dann beim Rather SV antreten, das Spiel wird am Sonntag um 13 Uhr angepfiffen. Am dritten Spieltag kommt der ASV Tiefenbroich zum Lokalderby an die Jahnstraße nach Lintorf.

Werbung