RWL: Sieg gegen DJK TUSA 06

Werbung

Lintorf. Einen unerwarteten Auswärtssieg fuhr das abstiegsgefährdete Rot-Weiß Lintorf (RWL) am Sonntag bei DJK TUSA 06 Düsseldorf ein. Die Lintorfer gewannen das Spiel der Kreisliga A mit 0:4 (0:3) Toren. Allerdings bleibt die Mannschaft von Trainer Theo Momm auf dem vorletzten Platz in der Tabelle.

Mit wenig Hoffnung auf einen Punktgewinn war RWL zum Spiel in die Landeshauptstadt gereist. Doch dann eröffnete bereit in der dritten Minute Niklas Roezies den Torreigen, auch wenn es danach zunächst nicht aussah. Nico Polster (43.) und Nick Hartmann (44.) erhöhten dann aber kurz vor der Halbzeitpause für die Gäste auf einen komfortablen Drei-Tore-Vorsprung. Gowtham Kugathasan gelang schließlich in der 86. Spielminute noch der vierte Treffer für Lintorf.

RWL hat jetzt 15 Punkt. Vom rettenden 14. Tabellenplatz trennen Lintorf noch acht Punkte, nachdem Hochdahl unentschieden spielte. Die vor RWL auf den Abstiegsrängen liegenden Büderich und Rath verloren ihre Spiele, lediglich KSC Tesla holte ebenfalls drei Punkte.

Kommenden Sonntag hat Lintorf wieder die Gelegenheit einen direkten Konkurrenten zu schlagen. Dann kommt der Rather SV nach Lintorf. Wenn RWL das Heimspiel gewinnen sollten, wären sie punktgleich mit Rath. Das Spiel wird um 13 Uhr im Stadion an der Jahnstraße angepfiffen.