RWL: Samstag erstes Spiel in der Niederrheinliga

Werbung

Lintorf. Im Dezember schaffte die D1 von Rot-Weiß Lintorf (RWL) die Qualifikation für die Niederrheinliga. Am kommenden Samstag, 5. Februar, 13:30 Uhr geht es nun für die jungen Fußballer los. Erster Gegner ist die SG Unterrath. Gespielt wird auf dem Platz an der Jahnstraße.

Insgesamt 14 Spieltage haben die Jungen vor sich. Am zweiten Spieltag, 12. Februar, müssen die Lintorfer nach Neuss zum TuS Reuschenberg. Die Saison werden sie am letzten Spieltag, 11. Juni, dann wieder auf der heimischen Anlage gegen den 1. FC Mönchengladbach beenden.

Das Trainerteam Christian Brügel, Sébastien Weigel und André Brügel und die Mannschaft freuen sich auf die Erfahrung in der höchsten Jugendliga des Fußballverbandes Niederrhein (FVN).

Die Lintorfer Nachwuchsfußballer sind in der Gruppe drei der Niederrheinliga. Sie spielen in den kommenden Wochen gegen TSV Norf, ASV Einigkeit Süchteln, KFC Uerdingen, TuS Reuschenberg, SC Bayer Uerdingen und den 1. FC Mönchengladbach.

Foto: privat