RWL: Erster Sieg für C1

Werbung

Lintorf. Das Abenteuer Leistungsklasse hatte im ersten Spiel nach dem Aufstieg denkbar schlecht angefangen für die C1 von Rot-Weiß Lintorf (RWL). Gegen die DJK Sportfreunde Gerresheim hatte es eine deftige 2:7-Heimspiel-Niederlage gegeben. Bei strahlendem Sonnenschein trat die Lintorfer C1 zum zweiten Spiel bei der DJK TUSA 06 an und wollte die richtige Reaktion zeigen. RWL gewinnt das Spiel 2:1.

Von Beginn an spielten beide Mannschaften auf Sieg. So sahen die Zuschauer ein Spiel mit vielen Torchancen, die allerdings meist fahrlässig vergeben wurden. Eine Unachtsamkeit des Düsseldorfer Torhüters nutzten die Rot-Weißen zur 1:0-Führung. Doch kurz darauf schafften die Düsseldorfer mit einem Distanzschuss den Ausgleich zum 1:1-Pausenstand. Auch in der zweiten Halbzeit gab es einen offenen Schlagabtausch zwischen den beiden Mannschaften, doch keiner Mannschaft wollte ein erfolgreicher Torabschluss gelingen.

So dauerte es bis zur letzten Spielminute bis eine hohe Flanke in den Düsseldorfer Strafraum segelte. Ein Lintorfer Stürmer schraubte sich hoch und setzte einen Kopfball platziert in die rechte Torecke. Mit einer Glanzparade schien der Düsseldorfer Torwart das Unentschieden für seine Mannschaft schon gerettet zu haben, doch im Nachsetzen erzielte der Lintorfer Stürmer den erlösenden Treffer zum 2:1-Sieg und alle Mannschaftskameraden bildeten eine Jubeltraube um den Siegtorschützen.

Nach dem Spiel sagte Trainer Janus: „Jungs, ich bin stolz auf Euch. Ihr habt Euch den Sieg durch Euren größeren Willen verdient!“

Werbung