RWL: Armin Lahmann bleibt bis 2020

Werbung

Lintorf. Der Vorstand und Armin Lahrmann, Trainer der ersten Mannschaft, haben sich auf eine Vertragsverlängerung bis 2020 geeinigt, um so eine langfristige Entwicklung des Vereins Rot-Weiss Lintorf (RWL) zu sichern und Kontinuität in den sportlichen Bereich zu bringen.

Armin Lahrmann steht seit knapp einem Jahr an der Seitenlinie der Rot-Weissen. Durch seine erfolgreiche Art der Mannschaftsführung bewahrte er die Lintorfer Fußballer vor dem Abstieg aus der Kreisklasse A. Besonders in dieser schwierigen Phase behielt Lahrmann die Ruhe und ging seinen Weg konsequent. Derzeit steht die Mannschaft auf einem erfolgreichen sechsten Platz.

[quote]„Armin überzeugt durch seine fachliche Kompetenz. Ich bin von unserem Weg total überzeugt und hocherfreut, dass wir den Weg mit Armin weitergehen werden“, sagt der sportliche Leiter Jean Pierre Kutzen.[/quote]

Diesem stimmt auch der Vorsitzende Christian Schmitt zu und ergänzt: „Armin tut dem ganzen Klub gut, er hat es mit Sven Herrich geschafft, die Mannschaft zu stabilisieren und ich bin überzeugt, dass Armin genau der richtige Trainer für die Mannschaft ist. Ich bin glücklich, dass Armin den Weg der Kontinuität mitgehen möchte und direkt für zwei Jahre verlängert hat.“

Durch diese Beständigkeit soll die Mannschaft unter Armin Lahrmann den nächsten Entwicklungsschritt machen. Dazu soll besonders die schon gute Zusammenarbeit mit der Zweiten Mannschaft und der U19 intensiviert werden.

Auch Armin Lahrmann freut sich über die Verlängerung: „Ich fühle mich in Lintorf pudelwohl und die Arbeit mit den Verantwortlichen und der Mannschaft macht mir großen Spaß, so dass ich mich auf die weiteren gut zweieinhalb Jahre sehr freue.“

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.