RWL: 5:0-Niederlage in Oberbilk

Werbung

Lintorf. Am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga fängt Rot-Weiß Lintorf (RWL) die erste Niederlage. Bei SV Oberbilk gehen die Lintorfer 5:0 (1:0) unter. Nach zwei Siegen zum Saisonbeginn ist dies der erste Dämpfer für die Mannschaft. Durch die Niederlage rutscht Lintorf vom zweiten auf den vierten Tabellenplatz ab.

Nach einer roten Karte in der 33. Minute musste Lintorf mit zehn Mann das Spiel beenden. In der 38. Minute bringt Maximilian Dammer Oberbilk in Führung. In der 69. und 70. Minute machen Alper Yasar und Ginaluca Frasca mit ihren Treffern den Sieg bereits klar. Yasar erhöht in der 80. Minute auf 4:0, bevor Daniel Giessler in der 90. Minuten den Treffer zum 5:0 markiert. 

Kommenden Sonntag empfängt Lintorf Tabellenführer SC Unterbach an der Jahnstraße. Die Unterbacher spielten unentschieden gegen Urdenbach.

Werbung