Russisches Ballett spielt „Schwanensee“

Werbung

Ratingen. Am Dienstag, 13. Dezember, 20 Uhr wird im Stadttheater, Europaring 9, das Ballett ,,Schwanensee‘‘ aufgeführt. Es gastiert das Ensemble des Russischen Ballettfestivals Moskau. Eintrittskarten für 17,50 Euro bis 19,50 Euro gibt es im Kulturamt, Minoritenstraße, und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Reservierungswünsche werden entgegen genommen, Telefon 02102/5504104/-05.

Schon seit 130 Jahren gehört das romantische Märchen vom Prinzen Siegfried und Prinzessin Odette zu den populärsten und beliebtesten Ballettwerken weltweit. Die im Jahre 1875 entstandene Inszenierung wurde sofort zu einem einzigartigen Teil der Weltkultur und zur Visitenkarte des russischen Balletts. Sie hat den ganzen Reichtum des romantischen Balletts des 19. Jahrhunderts in sich aufgenommen und in vieler Hinsicht die Entwicklung des modernen Balletttheaters bestimmt. Als Vorlage für das Libretto von der Liebe des jungen Prinzen und dem schönen Schwanenmädchen dienten zahlreiche Volksmärchen, in denen die verzauberte Prinzessin nur durch die Liebe eines Jünglings erlöst werden kann.

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.