Rundfahrten mit Oldie-Bahnen nach Ratingen

Werbung

Ratingen. Die Umgestaltung des Düsseldorfer Platzes steht vor dem Finale: Ab Samstag, 19. Mai, können die Linie U72 und zehn Buslinien den barrierefreien Verknüpfungspunkt anfahren. Dies feiern Stadt Ratingen und Rheinbahn gemeinsam mit einem bunten Eröffnungsfest ab 10 Uhr. Zu diesem Anlass bietet die Rheinbahn Rundfahrten von Düsseldorf nach Ratingen und zurück – mit vier Oldie-Bahnen, die nur zu besonderen Anlässen zum Einsatz kommen: ältester Holzzug von 1920, erster Niederflurzug von 1937, Kriegs-Straßenbahnwagen von 1948 und der grüne Samba-Zug von 1954. Die Bahnen starten um 10:10 Uhr vom Düsseldorfer Hauptbahnhof, Bahnsteig 5 (Haltestelle der Linie 709 in Richtung Gerresheim). Nach der offiziellen Eröffnung geht es zwischen 11:30 und 12 Uhr wieder zurück nach Düsseldorf. Die Fahrten kosten acht Euro pro Person. Die Karten gibt es in allen Kundencentern der Rheinbahn oder im Internet.

Foto: Rheinbahn

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.