„Rock for Respect“ in der Manege

Werbung

Lintorf. Am Freitag, 27. April, 19 Uhr findet in der Manege, Jahnstraße 28, das Konzert „Rock for Respect“ statt. Die Veranstaltung soll ein Projekt für Jugendliche mit Migrationshintergrund zum Start verhelfen. Der Eintritt von fünf Euro geht vollständig an das Projekt „Jugend-Power im Takt“. Einlass ist bereits ab 18 Uhr. 

„Jugend-Power im Takt“ heißt eine Tanz-Performance, mit der junge Flüchtlinge durch die gemeinsame Arbeit von den Proben bis zur Bühnenreife ihr Selbstbewusstsein stärken und Anerkennung gewinnen sollen. Mitglieder des Integrationsrates bieten den Besuchern der Manege fremdländische Speisen.

Eine Diskussionsrunde, an der auch Bürgermeister Klaus Pesch als Schirmherr teilnimmt, soll zeigen, wie Integration in Ratingen gelebt wird.  Die Band „Greyhounds“ liefert ihre Bühnenshow wieder einmal für einen guten Zweck ab.

Gitarrist Peter Hense: „Wir spielen nie für die Bandkasse sondern immer für gute Projekte.“

Foto: privat

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.