Rennradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Werbung

Ratingen. Am Sonntagnachmittag, 26. August, gegen 15.30 Uhr fuhr ein Rennradfahrer die Straße Am Häuschen und beabsichtigte nach rechts in die Lilienstraße in Richtung Eggerscheidt abzubiegen. Der 54-jährige Ratinger rutschte mit seinem Rad aus und stürzte. Hierbei verletzte er sich am Bein und an der Schulter. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Ratingen gebracht, wo er aufgrund der Schwere der Verletzungen stationär verblieb.

Werbung