Reitturnier: Pferd mit ungewöhnlicher Färbung

Werbung

Lintorf. Andreas Nieß, zweiter Vorsitzender der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf 1464, besuchte am Himmelfahrtstag das große Reit- und Springturnier des Reitercorps Lintorf. Ein Pferd hattes es ihm besonders angetan (Foto) wegen der ungewöhnlichen Färbung. Sofort schickte ervdas Foto der Redaktion des Lintorfers. Die allerdings arbeitete nicht am Feiertag, so dass das Bild erst jetzt erscheint.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.