Reitturnier: Anziehungspunkt für Reiter und Familien

Werbung

Lintorf. Sportler und Zuschauer dürfen sich auch in diesem Jahr  wieder auf ein großes Reit- und Springturnier in Lintorf freuen. Das Reit- und Springturnier des Reitercorps Lintorf 1956 findet  wieder am verlängerten Vatertags-Wochenende an vier Tagen vom 10 bis 13. Mai auf dem Turniergelände am Breitscheider Weg statt. Mit über 2400 Nennungen, die sich auf 35 Prüfungen verteilen, verzeichnen das Reitercorps dieses Jahr ein Rekordergebnis. Der Eintritt zum Turnier ist kostenlos. Besucher können ihre Autos am Breitscheider Weg (Beroa-Parkhaus) parken.

Donnerstag, 10. Mai, gehört wie immer ganz dem jungen reiterlichen Nachwuchs. Er ist zugleich der Familientag, an dem die jungen Reiter mit ihren Pferden das Gelände und die Reitplätze kennen lernen und ihre Leistungen präsentieren können. Gern sind dabei ihre Familien und Freunde zur Unterstützung eingeladen, bevor es an den nachfolgenden Tagen um die großen Prüfungen geht.

Am Freitag, 11. Mai, werden Springprüfungen bis zur Klasse M* ausgetragen. Die letzte Prüfung wird um 18 Uhr beginnen.

Am Samstag, 12. Mai, erleben die Zuschauer Prüfungen aller Leistungsklassen und Prüfungen der Dressur- und Springpferdeprüfungen, wo die ganz jungen Pferde vorgestellt und erstmals „Turnierluft“ schnuppern können. Auch Dressur- und  Springprüfungen der Klassen M* und S stehen auf dem Programm. Hervorzuheben ist das S*- Springen – Preis der Intocast AG  Ratingen, das um 17:30 Uhr beginnt.

Am Sonntag, 13. Mai, wird es weitere Höhepunkte geben. In der Dressur werden ausgetragen Prüfungen der Klasse L* und M** sowie eine S*-Dressur, die nunmehr bereits im vierten Jahr zum festen Standartprogramm des Turniers gehört.  Springprüfungen werden in den Klassen L, M und S ausgetragen sowie in den Klassen M* und M**. Krönender Abschluss des Turniers am Sonntagnachmittag um 18 Uhr wird das S*-Springen mit Siegerrunde – Großer Preis der Flughafen Düsseldorf GmbH – sein.

Hauptsponsoren sind auch in diesem Jahr wieder die Flughafen Düsseldorf GmbH und die Sparkasse Hilden Ratingen Velbert. Als weitere Ratinger Unternehmen engagieren sich die Autoservice Sahm GmbH, die Intocast AG, Mitsubishi Electric und die Stadtwerke Ratingen. Unter den Partnern sind auch viele weitere Unternehmen und Ratinger Persönlichkeiten.

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.