Reformationstag: Einweihung der Truhenorgel

Werbung

Angermund. Die neue Truhenorgel der evangelischen Kirchengemeinde Lintorf-Angermund wurde im Oktober an ihren Standort in der evangelischen Kirche Angermund ,An den Linden 9, geliefert. Zur Einweihung dieser Orgel gibt es am Reformationstag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr einen Festgottesdienst. Pfarrer Wilfried Diesterheft-Brehme hält den Gottesdienst. Die Kantorei Lintorf-Angermund führt unter Leitung von Natalija Schnelle im Gottesdienst die Kantate „Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken“ von Buxtehude auf.

Seit 2016 war klar, dass die Kirchengemeinde für ihre kirchenmusikalische Arbeit eine Truhenorgel anschaffen wollte. Diese wird bei fast allen großen Konzerten der Kantorei Lintorf-Angermund eingesetzt und bietet auch viele Möglichkeiten, kleinere Konzerte zu geben. Im Sommer 2017 waren genügend Spenden eingegangen, auch Dank der großzügigen Unterstützung durch den Freundeskreis der Kantorei Lintorf-Angermund und den Angermunder Förderverein Kinder-Jugend-Kirche. Die  Truhenorgel konnte bestellt werden. Der Bau dauerte noch einmal ein ganzes Jahr. Am Rerformationstag wird die Orgel, gebaut von der Firma Klop in den Niederlanden, das erste Mal in einem Gottesdienst erklingen.

Werbung