Recycling-Kunst im LUX

Werbung

Ratingen. Kreativ geht es im städtischen Jugendzentrum LUX, Turmstraße 5, ab dem 10. Februar zu: Kinder und Jugendliche zwischen acht und 15 Jahren haben in einem Recycling-Kurs die Möglichkeit, mit den unterschiedlichsten Materialien Kunstwerke zu schaffen.

Der Schwerpunkt liegt auf Dingen, die eigentlich weggeworfen werden und sonst keine Verwendung mehr finden im alltäglichen Leben. Mit diesen Dingen können die Kinder und Jugendlichen arbeiten, basteln, kleben, leimen, schneiden. Zur Eingewöhnung in den Kurs können sie gleich zu Beginn passend zum Frühlingsstart ein Vogelhaus aus Holz für den eigenen Garten oder den nahegelegenen Wald bauen. Danach haben sie die Möglichkeit, frei zu arbeiten und eigene Kunstideen und Projekte umzusetzen.

Der Kurs findet an neun Terminen statt, donnerstags (10. Februar bis 7. April) von 16 bis 17.30 Uhr. Projektleiter ist Hakan Eren, freischaffender Künstler mit Abschluss an der Kunstakademie Düsseldorf. Die Kursgebühr beträgt zehn Euro je Person, darin enthalten sind alle Materialkosten.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Eine Anmeldung im LUX ist deshalb erforderlich, Telefon 02102/550-5600 oder info@lux-ratingen.de.