RCL: Helfer seit frühem Morgen auf dem Platz

Werbung

Lintorf. Herrlicher Sonnenschein, zahlreiche Zuschauer und ganz viele Reiter: Das Reit- und Springturnier des Reitercorps Lintorf (RCL) ist an diesem Himmelfahrtsmorgen gut gestartet. RCL-Vorsitzender René Krein freut sich über den guten Zuspruch schon zu Beginn des großen Turniers. Sein Dank gilt vor allem den vielen Helfern aus dem Reitercorps und dem Stammkorps der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Lintorf: „Weit vor dem ersten Springen warn die Helfer hier, um alles vorzubereiten.“

Die Getränkestände mussten vorbereitet werden, für die Cafeteria Brötchen geschmiert und Kaffee gekocht werden. Der Platz musste noch einmal abgezogen werden. Im Wettkampfbüro gingen die Reiter ein und aus, um ihre Startnummern abzuholen. Am Parkplatz weisen Helfer den ankommenden Turnierteilnehmern die Plätze für die Pferdetransporte zu.

Noch bis Sonntagabend werden die Helfer benötigt, damit das Turnier reibungslos verläuft. Ab Montag wird dann das Gelände wieder auf Vordermann gebracht. Viel Arbeit wartet bis dahin noch auf die Freiwilligen.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.